Bozita Produktinformation
Schwedisches Qualitätsfutter
Schwedisches Qualitätsfutter

Doggy AB ist der größte Hersteller von Hunde- und Katzennahrung in Schweden. Wir produzieren seit fast 100 Jahren Tierfutter auf höchstem Niveau und arbeiten in einer der modernsten Anlagen Europas.

Die sehr strenge Gesetzgebung in Schweden hinsichtlich Tierhaltung und Futterproduktion stellt sicher, daß ausschließlich erstklassige Rohstoffe verarbeitet werden. So sind die Verwendung von Antibiotika und Hormonen in der Tierzucht strikt verboten.

Wir entwickeln unsere Produkte zusammen mit Tierärzten und tierärztlichen Hochschulen. Eingehende Tests in unserer eigenen Hundeanlage "Affection" und der Katzenanlage "Tassalyckan" tragen wesentlich zur hervorragenden Akzeptanz unserer Produkte bei.

Bozita - schwedisches Qualitätshundefutter - wird auf Grundlage schwedischer Gesetze und ethischer Regeln entwickelt und hergestellt. Bereits im Jahre 1995 wurde Doggy nach ISO 9001 zertifiziert. Diese Norm garantiert eine hohe Qualität und ständige, exakte Kontrollen von den Rohstoffen bis hin zum fertigen Produkt.
Sieben gute Gründe für Bozita

  • Hergestellt in Schweden nach den dort gültigen strengen Gesetzen.

  • Fast 100 Jahre Erfahrung in der Herstellung von Tiernahrung.

  • Kadavermehl ist seit 1985 sowohl in der Fütterung als auch in der Produktion von Tiernahrung verboten.

  • Erstklassige, hochverdauliche Rohstoffe.

  • Multivitamine und Mineralien in ausgewogener Menge auf den jeweiligen Bedarf abgestimmt.

  • Geschmacksgarantie. Sollte Ihr Hund das Futter nicht fressen, bekommen Sie anstandslos Ihr Geld zurück.

Vergleich Schweden-EU EU SE
Wachstumsantibiotika erlaubt Ja Nein
Wachstumshormone erlaubt Nein Nein
Beruhigungsmittel erlaubt Ja Nein
Stroh in den Tierboxen Selten Ja
Käfige für Jungtiere Ja Nein
Verdunkelte Ställe Selten Nein
Festgebundene Muttertiere Üblich Nein
Kadavermehl im Futter Ja Nein
Mastkalb ohne Heu Ja Nein
Salmonellen in der Fleischproduktion Ja Nein

Multivitamine

12 Aminosäuren, 3 Fettsäuren
12 Mineralien, 12 Vitamine


Vitamin A:
Gut für das Sehvermögen, das Wachstum und die Haut

Vitamin C:
Antioxidant, von Bedeutung bei der Hormonbildung, dem Immunsystem und der Collagensynthese für Knochen und Zahnfleisch

Vitamin D:
Wichtig für die Knochenbildung, die Kalkbalance und die Zähne

Vitamin E:
Antioxidant, Schutzfunktion für Zellen und gut für das Immunsystem

Tiamin (B1):
Notwendig für den Kohlenhydratstoffwechsel, Energieumsatz und das Nervensystem

Riboflavien (B2):
Wird für das Nervensystem und den Zellaufbau benötigt

Niacin:
Spielt eine zentrale Rolle bei der Sauerstoffumsetzung, beim Aufbau von Kohlenhydraten, Fett, Proteinen, Haut- & Fellzustand und Nervensystem

Pyridoxin (B6):
Regelt die Umsetzung von Aminosäuren und wirkt bei der Umsetzung von Proteinen, Fett, Kohlenhydraten, dem Nervensystem und der Bildung von Hormonen mit

Vitamin B12:
Wirkt bei der Bildung von roten Blutkörperchen mit. Hat auch eine große Bedeutung bei der Fuktion des Nervensystems und der Knochenmarksaktivität.

Folsäure:
Wichtig für die Erneuerung von Zellen und die Produktion von roten Blutkörperchen.

Pantotensäure:
Notwendig für die Energieproduktion der Zellen, Prüfung von Fett, Antikörpen, Haut- & Fellzustand und des Nervensystems

Biotin:
Spielt bei dem Protein-, Fett- und Kohlenhydratstoffwechsel eine wichtige Rolle
 

Seitenanfang

zurück zur Übersicht